Windkante - alles rund ums Rad - Von den Radsportexperten Karsten Migels und Marc Rohde

Windkante - alles rund ums Rad - Von den Radsportexperten Karsten Migels und Marc Rohde

Windkante – Der Radsport Podcast No. 60

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eigentlich sollten in diesem Januar mit der Tour Down Under und dem Cadel Evens Great Ocean Race die ersten Straßenrennen in Australien stattfinden. Corona bedingt mussten diese genauso wie die im Februar geplante Harald Sun Tour abgesagt werden.

Nichtsdestotrotz wagt die Windkante den Schritt - zumindest gedanklich - nach Australien. In dieser aktuellen Ausgabe unterhalten wir uns mit dem österreichischen Ex-Profi Gerhard Schönbacher, der schon in den 1980er Jahren in Australien Rennen bestritt und als zweimaliger letzter der Tour de France in die Geschichte eingegangen ist. Der Sportler aus der Steiermark hat dafür gesorgt, dass der ehemalige Tour-Direktor Félix Lévitan im Jahr 1980 zum Start der Tour in Frankfurt am Main das Reglement für den letzten in der Gesamtwertung änderte und diesen ausschloss.

Schon als Jugendlicher hatte Schönbacher das Ziel, die Tour de France zu bestreiten. Insgesamt hat er dreimal die Tour und einmal die Vuelta in Angriff genommen und jedes Mal das Ziel in Paris bzw. Madrid erreicht.

Später war er Teamchef der österreichischen Mannschaft Varta – Elk Haus, baute ein Haus an der australischen Goldküste und begann nach dem Verkauf des Hauses ein paar Jahre später, das bis heute wohl größte Abenteuer für Mountainbiker zu organisieren und durchzuführen. Die Crocodile Trophy!

Wir reden mit Gerhard Schönbacher in dieser Episode aber nicht nur über seine Vergangenheit als Sportler, über seine MTB Etappenrennen, sondern auch über das geplante Projekt ein Gran Fondo in Israel, Jordanien und Palästina aufzubauen und erfahren, warum sein Vorhaben bisher scheiterte.

Und am Ende bringt der Blick auf das zurzeit wohl aktuellste Fahrradthema, das Gravel Bike, auch den Österreicher auf neue Gedanken.

Windkante – Der Radsport Podcast No. 59

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit fast einem Jahr beschäftigen wir uns mit der Corona Pandemie. Im vergangenen Jahr mussten viele Sportveranstaltungen verschoben oder sogar komplett abgesagt werden. Vor allem die kleineren finanzschwachen Veranstalter, Verein und Verbände haben darunter gelitten, weil zum Teil Einnahmen fehlten und in den schlimmsten Fällen Sponsoren sogar zurückgetreten sind.

In der 57. Episode der Windkante hatten wir mit dem Vize-Präsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer Günter Schabel bereits ein nationales Fazit zu 2020 gezogen und blickten mit ihm kurz auf das Jahr 2021.

In dieser aktuellen Episode der Windkante haben wir bei Timo Kehm, Abteilungsleiter Radsport des TGV Schotten, mit Charly Brech vom Traditionsverein RV Sossenheim 1895 e.V., Markus Adam aus Hamburg Norderstedt, dem Gründer des Jedermann Radsportteams BKK Betriebskrankenkasse Mobil Oil Cycling Team, mit Frank Ludin, dem 1. Vorsitzenden des RV Concordia Reute und Gerald Pototschnig, Vize-Präsident im österreichischen Radsportverband nachgefragt und sprechen mit ihnen über die letzten Monate mit Corona, die Schwierigkeiten der Vereine und blicken auf das Jahr 2021. Wird es besser als das vergangene?

Windkante – Der Radsport Podcast No. 58

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir sind mittendrin im Winter, wenn sich der Winter als solcher auch nicht überall zeigt. Der Radsport hat in weiten Bereichen wegen der Coronakrise eine Pause eingelegt. Und das ist vor allem für die Bahnradsportler im ungewohnt Olympischen Jahr 2021 keine leichte Angelegenheit. Aber auch die seelenverwandten Eisschnellläufer haben kein Glück. Zu Beginn der Saison 2020/2021 sind alle Weltcups ausgefallen, für das neue Jahr wurde in Heerenveen eine so genannte Anti-Corona-Blase einrichtet; mit den Europameisterschaften und zwei Weltcups. Einer, der nur Pech hat, weil ihm sowohl im Eisschnelllauf als auch im Radsport in diesem Winter alles weggebrochen ist, ist Vincent de Haitre. Dabei hat der 26-jährige aus Ottawa etwas Großes vor. Er will in der Teamverfolgung mit dem kanadischen Vierer bei den Olympischen Spielen von Tokyo an den Start gehen, ein halbes Jahr später als Eisschnellläufer bei den Winterspielen von Peking sein. Vor ihm hatten das aus Kanada stammend unter anderem Clara Hughes, 1996 in Atlanta im Straßenradrennen und 2002 in Salt Lake City auf dem Eis, sowie Georgia Simmerling geschafft. Sie startete in Vancouver 2010 im Ski Alpin, 2016 in Rio de Janeiro war sie als Bahnradsportlerin im Einsatz. 2021 und 2022 ist es nun also an Vincent de Haitre, der Bahnradsport und Eisschnelllauf miteinander verbindet.

Windkante – Der Radsport Podcast No. 57

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 57. Ausgabe der Windkante werden wir politisch und schauen zugleich ein wenig zurück auf das Jahr 2020. Sport und Politik, das sind eben zwei Dinge die nicht immer auseinander zu dividieren sind. Man kann aber auch ein politisches Leben nach einer sportlichen Karriere führen. Wir sprechen darüber mit der ehemaligen Bahnradsportlerin Kristina Vogel (ab Minute 0:52). Mit dem Vizepräsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer, Günter Schabel, blicken wir auf das Corona geplagte Jahr 2020 auf nationaler Radsportebene zurück (ab Minute 9:33).

Windkante – Der Radsport Podcast No. 56

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit einigen Jahren gehören Gravel Bikes zum festen Bestand im gut sortierten Radhandel. Vom fahren Abseits der Straßen mit vielen motorisierten Fahrzeugen, dem ständigen Kampf zwischen Autofahrern und Radsportlern, dem fahren auf unbefestigten Wegen, abseits des Straßenverkehrs, ohne Ampeln und von BikePacking-Touren ist die Rede, wenn man die dem Gravel Bike verfallenen Radfahrer anspricht. So wie das Mountainbike in den 1980er Jahren kommt dieser Trend ebenfalls aus den USA und wird dort nicht nur für die erwähnten Touren genutzt, sondern unter anderem bei mehr oder weniger sportlichen Wettbewerben auf einem hohen Niveau durchgeführt.

Wir haben uns für die Ausgabe „Gravel“ der Windkante mit Gunnar Fehlau vom Pressedienst Fahrrad, Produktmanager Matthias Eurich von Canyon, Jan-Niklas Jünger vom Reifenhersteller Continental und der Bikefitterin Britta Neue unterhalten und erfuhren von ihnen wo die Feinheiten beim Gravel Bike liegen.

Windkante – Der Radsport Podcast No. 55

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 55. Ausgabe der Windkante sind wir ein wenig abenteuerlich unterwegs. Die Reise führt uns zunächst mit World Bicycle Relief nach Kolumbien (ab Minute 0:34) und von dort aus geht es mit dem Mountainbike-Abenteurer Harald Philipp ein Mal um die ganze Welt (ab Minute 21:07). Nordkorea, Sibirien und Norditalien stehen als Zwischenstopps auf unserem Reiseplan.

Windkante – Der Radsport Podcast No. 54

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was für eine Saison 2020. Langer Lockdown und dann wurden ab August sowohl bei den Herren als auch bei den Damen so viele Rennen in die Zeit bis November in den Kalender gequetscht, wie es nur ging. Einiges davon ist dann doch wieder ausgefallen und so wird uns Corona wohl auch 2021 weiter beschäftigen. Mit unserem Eurosport-Kollegen und Frauenradsport Experten Christian Lichtenberg haben wir unter anderem über die WWT-Saison 2020, die Auswirkungen der Coronakrise auf den professionellen Damenradsport und mögliche neue Aufsteiger-Teams gesprochen.

Windkante – Der Radsport Podcast No. 53

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser 53.Episode der Windkante machen wir einen Ausflug ins Gelände und beschäftigen uns mit der Disziplin MTB Marathon. Neben Elisabeth Brandau, Nadine Rieder ist Steffi Dohrn aus Wermelskirchen im Bergischen Land eine der besten Deutschen in dieser MTB-Disziplin. Vor fast zehn Jahren begann die in Hamburg geborene mit dem MTB Sport und entdeckte schon bald ihre Leidenschaft für die Langstrecken und Etappenrennen mit dem Mountainbike. Neben Siegen bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften, den NRW-Landesmeisterschaften gehören der 2.Platz bei der DM Marathon, der Sieg bei der BIKE Transalp zu den größten Erfolgen der Doktorandin in Chemieingenieurwesen. Ganz nebenbei wurde Steffi bei den Weltmeisterschaften über die Marathondistanz 2019 7. und in diesem Jahr 9. bei den Welttitelkämpfen in der Türkei und damit beste Deutsche. Wie die 28-Jährige ihr Promotion und ihre Einsätze für das MTB Team CENTURION VAUDE unter einen Hut bringt, verrät sie in der aktuellen Episode der Windkante.  

Steffi Dohrn´s Motto: Motivation bringt dich in Gang - Routine, Disziplin und Hartnäckigkeit bringt dich voran“, ist eben nicht nur im Sport eine wichtige Notwendigkeit.

Windkante – Der Radsport Podcast No. 52

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir sind ein radsportbegeisteter Familienbetrieb und fahren alle Lizenz-Radrennen auf der Bahn und Straße von "Rund um Köln" bis hin zu Weltmeisterschaften, so ist es auf der Website des Lamba-Racing Teams zu lesen. Diese Homepage gehört der Familie Smekal, einer wirklich radsportverrückten Familie, dessen Oberhaupt Jan zunächst seine Frau Tina und irgendwann die Kinder Nico und Finja mit dem Radsportvirus ansteckte. Finja ist zur Zeit die erfolgreichste Sportlerin im Hause Smekal. Nach mehreren Goldmedaillen bei Deutschen Meisterschaften kam bei dem Bahn Europameisterschaften im Oktober 2020 eine weitere Medaille dazu. Gemeinsam mit Franziska Brause vom RSV Öschelbronn, Lea Lin Teutenberg aus Köln und Lena Charlotte Reißner aus Gera sicherte sich Finja die Silbermedaille in der Mannschaftsverfolgung hinter Italien im U23 Rennen über 4000 Meter.

Für Windkante war es einer der Gründe um die Radsportler der Familie Smekal mit eigener Lenker, Sattel, Laufrad und Rahmenproduktion im Bergischen Land zu besuchen. Windkante fragte nicht nur bei Papa Jan nach, wie er auf die Idee kam das eigene Material entwickeln und bauen zu lassen, vielmehr wollten wir von der 19-Jährigen Finja z.B.wissen, wie sie zum Radsport kam.

Windkante – Der Radsport Podcast No. 51

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit ein wenig Verzögerung ist die Tour de France 2021 vorgestellt worden. Wir blicken auf die 21. Etappen für das kommende Jahr in der Hoffnung, das diese dann eben auch genau so und auch im Sommer gefahren werden können (ab Minute 0:20). Wir stellen euch die radsportliche Filmemacherin Tamara de Graaf aus den Niederlanden vor. Sie arbeitet unter anderem mit dem Team Bike Aid zusammen (ab Minute 25:00). Und am Ende dieser 51. Ausgabe der Windkante haben wir noch Statements zum Saisonausklang von Roger Kluge und Nils Politt (ab Minute 32:00).

Über diesen Podcast

Alles rund ums Rad von Karsten Migels und Marc Rohde - Wir präsentieren nicht nur den professionellen Radrennsport, sondern blicken auch in den Nachwuchsklassen hinter die Kulissen. Schauen auf die Technik, zeigen wie´s geht und werden vieles mehr durchleuchten.

von und mit Karsten Migels und Marc Rohde

Abonnieren

Follow us